Willkommen bei Banken+Partner|Zeitschrift für Strategie und Management

Aktuelle Nachrichten aus der Finanzbranche:

 

Mit Wirkung zum 1. Oktober 2017 ist die msgGillardon AG neue Eigentümerin der impavidi GmbH. Das Berliner Beratungsunternehmen agiert fortan als Tochterunternehmen von msgGillardon und damit als Unternehmen der msg-Gruppe.

Weiterlesen

Am 24. September wird ein neuer Bundestag gewählt und damit über die nächste Kanzlerschaft entschieden. Viele Kommentare und Analysen gehen der Frage nach, welche Auswirkungen die Fortsetzung der Kanzlerschaft von Angela Merkel oder ein möglicher neuer Kanzler Martin Schulz auf Wirtschaft und Kapitalmärkte haben könnte. Aus Sicht der Sutor Bank ist diese Frage nicht sehr entscheidend. Wie eine Auswertung der Hamburger Privatbank zeigt, ist es mit Blick auf BIP (Bruttoinlandsprodukt) und Dax relativ egal, wer Kanzler ist.

Weiterlesen

GiroSolution, ein Tochterunternehmen des Deutschen Sparkassenverlags, kooperiert mit dem Frankfurter B2B-Fintech crossinx. Erstes Ergebnis dieser Zusammenarbeit: ein um elektronische Rechnungsdienste für den Public Sector erweitertes Angebot, mit dem GiroSolution und crossinx die Digitalisierung in den Kommunen unterstützen. Denn Gesetzesvorgaben der EU sowie die digitale Agenda der Bundesregierung sehen vor, dass bis Ende 2019 mehr als 300.000 Institutionen der öffentlichen Verwaltung Rechnungen nur noch elektronisch verarbeiten sollen. Bislang hat aber erst etwa ein Viertel auf die elektronische Rechnungsverarbeitung, kurz E-Invoicing, umgestellt.

Weiterlesen

Banken und Handel haben in Deutschland noch großen Nachholbedarf bei der Digitalisierung von Bezahlvorgängen. Allerdings dürfen die nach wie vor hohen Zahlungen mit Bargeld, bei der digitalen Transformation nicht außer Acht gelassen werden. Dabei sorgt das Handling von Bargeld bei Einzelhändlern und Banken für hohe Kosten, die durch Kooperationsmodelle sowie den Einsatz von automatisierten Bargeldmanagement-Technologien für beide Seiten optimiert werden können. Das sind sie Kernaussagen der Vorträge und Diskussionsrunden des "Glory Innovation Forum", das Mitte September in Leipzig stattfand.

Weiterlesen

Im Zuge der aktuellen sowie anstehenden Regulierungswelle rechnen die meisten Kreditinstitute in Deutschland mit negativen Auswirkungen. Das ist das Ergebnis der Studie "Regulatorischer Stauatlas 2017" der Unternehmensberatung PPI, für die Führungskräfte von Kreditinstituten zu Stand, Ausblick und Herausforderungen bei der Umsetzung regulatorischer Anforderungen befragt wurden.

 

Weiterlesen

Viljem Brielmayer hat per 1. September 2017 die Leitung des Geschäftsbereichs International Business des Full-Service-Zahlungsdienstleisters BS Payone – hervorgegangen aus der Fusion des Acquiringunternehmens B+S Card Service und dem Payment Service Provider Payone – übernommen. In dieser Funktion ist er für die Betreuung und weitere Expansion der Geschäftssparte verantwortlich, die sich auf Payment-Speziallösungen für internationale Großkunden im deutschen Markt sowie im paneuropäischen Ausland fokussiert.

Weiterlesen

In allen deutschen Bundesländern hat das neue Schuljahr inzwischen begonnen. Erneut wird das Thema Finanzen darin keine große Rolle spielen – mit fatalen Folgen: Wer in jungen Jahren zu wenig über Geldanlagen lernt, hat es schwerer, rechtzeitig für seine Zukunft vorzusorgen.

Weiterlesen

Für Banken in Deutschland wird es schwerer, die gewohnten Standards an IT-Sicherheit zu gewährleisten. Sechs von zehn Instituten sprechen von komplexeren Angriffsszenarien und neuen Anforderungen an den Umgang mit IT-Risiken. Bei den Retailbanken sind es fast drei Viertel der Institute, bei denen Digitalisierung, neue Bedrohungsszenarien sowie Regulierungsvorschriften die Arbeit der Sicherheitsmanager erschweren. Das sind die Ergebnisse des Branchenkompass Banking 2017 von Sopra Steria Consulting und dem F.A.Z.-Institut.

Weiterlesen

Der Verband der Sparda-Banken hat nach wie vor die zufriedensten Kunden in der Bundesrepublik. Dies bestätigt zum 25. Mal in Folge die jetzt veröffentlichte Studie „Kundenmonitor Deutschland 2017“, die die Sparda-Banken unter allen Filialbanken mit Bestnoten auszeichnet.

Weiterlesen

Insgesamt 144 Millionen Euro ließen die Kreditgenossenschaften und ihre Spezialinstitute im Jahr 2016 den Menschen in Deutschland an finanziellen Zuwendungen zukommen. Ihr gesellschaftliches Engagement erreichte damit im abgelaufenen Jahr einen neuen Höchstwert. Es übertraf den Wert des Vorjahrs um sechs Prozent.

Weiterlesen